Meine Buchungen

In der Nähe

Vatikanischen Museen

Vatikanischen Museen

Die Vatikanischen Museen befinden sich in der Vatikan-Allee in Rom, im Staat Vatikanstadt. Sie sind eine der größten Kunstsammlungen der Welt, da sie die riesige Sammlung von Kunstwerken ausstellen, die im Laufe der Jahrhunderte von den Päpsten gesammelt wurden. Das Museum wurde im 16. Jahrhundert von Papst Julius II. Gegründet. Die Sixtinische Kapelle und die päpstlichen Gemächer von Michelangelo und Raffaello gehören zu den Werken, die Museumsbesucher bewundern

Castel San' Angelo

Castel San' Angelo

Castel Sant'Angelo (X-XII Sec.), Auch bekannt als das Mausoleum von Hadrian, ist ein Monument von Rom, am rechten Ufer des Tiber vor Poni Aelius (aktuelle Brücke Sant'Angelo), eine kurze Entfernung vom Vatikan Dorfbezirk; ist mit dem Vatikanstaat durch den befestigten Korridor des "Passetto"

Spanische Treppe

Spanische Treppe

Piazza di Spagna, mit der Treppe von Trinità dei Monti, ist einer der berühmtesten Plätze in Rom. Es hat seinen Namen im Palast von Spanien, der Heimat der Botschaft des iberischen Staates beim Heiligen Stuhl.

Trevi-Brunnen

Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen ist der größte und einer der berühmtesten Brunnen in Rom; gilt auch als einer der berühmtesten Brunnen der Welt. Der von Nicola Salvi entworfene Brunnen befindet sich auf der einen Seite des Palazzo Poli (genauer gesagt Palazzo Conti di Poli), wurde 1732 von Nicola Salvi (der den von Papst Clemens XII. Nominierten Wettbewerb gewann) und 1762 von Giuseppe Pannini errichtet. gehört zum Spätbarock. Der Brunnen wurde aus Travertin, Marmor, Gips, Stuck und Metall gebaut.

 
Nach oben scrollen.